Rechtliches :: Datenschutz

Präambel
Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften, sowie dieser Datenschutzerklärung.

Erheben von Daten
Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, wenn diese für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind, sowie im Rahmen unserer satzungsmäßig vorgegebenen Vereinsarbeit und der damit verbundenen Verwaltungsarbeiten; vollinhaltlich auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Verarbeitung von Daten
Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordnungsbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
br> Soweit in unserer Webseite personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, Postanschrift, Telefon, Telefax und E-Mail-Adresse angegeben werden, erfolgt dies grundsätzlich auf freiwilliger Basis und nach vorheriger Genehmigung der betreffenden Person/en. Ohne diese ausdrückliche Genehmigung werden die Daten nicht in der Webseite verwendet, an Dritte weitergegeben und/oder veröffentlicht. Die Freigabe schließt ein, dass in einer verdeckten bzw. doppelt passwortgesicherten Rubrik in unserer Webseite ein Verzeichnis aller Vereinsmitglieder mit deren Kontaktdaten hinterlegt wird. Diese passwortgeschützte Rubrik soll eine Kontaktaufnahme der Mitglieder untereinander ermöglichen; zum Beispiel zur Verabredung eines gemeinsamen Segelns.

Die Datenübertragung im Internet –zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail oder Whats App- können Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Vereinszeitung und Newsletter
Wenn Sie unsere Vereinszeitung ‘CFC-Notizen‘ oder einen eventuell angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse und im Falle der Vereinszeitung eine Post-Anschrift. Beides können Sie jederzeit kostenfrei abbestellen; im Falle der Vereinszeitung per Post oder per E-Mail und im Falle des Newsletters auch über den in ihm angegebenen Link. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen und Informationen pp. Zukommen lassen, werden Ihre Angaben einschließlich der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung bei uns elektronisch gespeichert. Ohne Ihre Zustimmung geben wir diese Daten nicht weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an webmaster@catamaran-freunde.de widerrufen.

IP-Anonymisierung
Zum Schutz Ihrer Daten und Anfrageinhalte verwenden wir in unserem Kontaktformular die Funktion der IP-Anonymisierung (reCAPTCHA). Diese Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine Person oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Nutzung von Cookies
Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den U.S.A. übertragen und dort gespeichert.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden. Darüberhinaus können Sie die durch ein Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten einschließlich IP-Adresse an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wiederspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, welches das Erfassen Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert. Mehr Infos zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics siehe Datenschutzerklärung von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird vom YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Das können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/Policies/privacy

Recht auf Auskunft, Widerspruch, Löschung und Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien u.ä. wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Seite behalten sich rechtliche Schritte im Falle unverlangter Zusendungen, insbesondere Spams und Junk-Mails vor.

Rund-Mails
Rund-Mails in der bisher offenen Form mit für alle Empfänger sichtbaren Mail-Adressen sind nicht mehr möglich. Wir senden alle Rund-Mails in Zukunft sichtbar an uns selbst oder einem Vorstandsmitglied und als Bcc verdeckt an alle sonstigen vorgesehenen Empfänger. Somit ist der Datenschutz gewährleistet und alle Adressaten erhalten die betreffenden Mail-Informationen.

Aufbewahrung und Sicherung von digitalisierten und/oder in Schriftform vorliegenden persönlichen Daten und Vorgängen
Alle Daten einschließlich Kontoauszüge sind EDV-technisch erfasst und in passwortgeschützten Ordnern mit höchstmöglicher Sicherheitsstufe auf einem Rechner hinterlegt, der allein in der CFC-Geschäftsstelle genutzt wird. Mit Stand vom 01.07.2018 hat nur der Geschäftsstellenleiter des Vereins auf den Rechner Zugriff. Zusätzlich gibt es eine Datensicherung auf einer externen Festplatte. Diese ist in einem Safe untergebracht, zu dem ebenfalls nur der Geschäftsstellenleitrer Zugang hat.

Neben dem Geschäftsstellenleiter haben die Vorstandsmitglieder des Vereins jederzeit Zugriff speziell auf die persönlichen Kontaktdaten der Vereinsmitglieder, damit sie im Rahmen ihrer satzungsmäßig vorgegebenen Tätigkeit mit diesen in Verbindung treten können. Im Weiteren wird auf die Ausnahme aus Verarbeitung von Daten, Absatz 2 hingewiesen.

Soweit persönliche Daten wie zum Beispiel Namen, Adressen, Geburtsjahrgänge und Bankverbindungen Dritten, das sind insbesondere das zuständige Finanzamt, das Amtsgericht, die Hausbank, Fach- und Sportverbände, in denen der Verein Mitglied ist, Behörden und Vertragspartner unvermeidlich zugänglich gemacht werden müssen, liegen uns rechtsverbindliche Erklärungen vor, dass ausschließlich entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gearbeitet wird.

Zugriff auf das Vereinskonto haben ausschließlich der Geschäftsstellenleiter, der Vereinsvorsitzende und der Kassenwart.
Kenntnis über die Bankverbindungen der Vereinsmitglieder hat ebenfalls nur der vorgenannte Personenkreis. Dies ist insbesondere wegen der Einziehung der Mitgliedsbeiträge unabdingbar.

In Schriftform vorliegende Daten und Dokumente wie zum Beispiel Eintrittserklärungen u.ä, der laufende Schriftverkehr und Kontoauszüge sind, sofern sie nicht digitalisiert sind, in Aktenordnern in einem verschließbaren Schrank in der CFC-Geschäftsstelle untergebracht und somit dem Zugriff Fremder entzogen.
Die Vernichtung von Akten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist; in der Regel nach sieben bzw. zehn Jahren.